PVA Pellets (in Pulver) - Kai Parthy

Lay Filaments

Dieses Produkt ist KEIN SLS-Pulver und sollte niemals als solches verwendet werden, da die Gefahr besteht, dass der SLS-Drucker beschädigt wird.

Neuer Artikel

7 Artikel

28,00 €
28,00 €

Anforderung von Informationen

PVA-Pellets in Pulverform (sehr kleine Partikelgröße), für die Extrusion in Pellets-Extrudern.

Diese PVA Pellets von Kai Parthy sind ein FGF 3D-Druckmaterial, das für die Direktextrusion oder die Herstellung von Filamenten verwendet werden kann. Die Kai Parthy PVA Pellets sind in zwei Partikelgrößen erhältlich:

  • 0.05-0.10 mm erhältlich in weiß
  • 0.50 mm verfügbar in transluzent

Ein einzigartiges Merkmal dieses Materials ist die sehr geringe Partikelgröße, die die Pellets wie Pulver aussehen lässt. Dennoch sind diese PVA-Pellets für den FGF-3D-Druck gedacht und können nicht auf SLS-3D-Druckern verwendet werden, da die Gefahr besteht, dass der SLS-3D-Drucker beschädigt wird.

Unterschied zwischen den beiden Korngrößen der PVA-Pellets

Bild 1 : Unterschied zwischen den beiden Korngrößen der PVA-Pellets. Quelle: Filament2Print.

PVA ist ein wasserlösliches Material, das sich ideal für die Verwendung als lösliches Stützmaterial im FDM-3D-Druck mit Hauptmaterialien wie PLA, PVB, Nylon oder TPU eignet. Die Verwendung von PVA als Stützmaterial ermöglicht die additive Herstellung von Teilen mit komplexen Geometrien und das einfache Entfernen der Trägerstruktur durch einfaches Auflösen.

Die beste Ausrüstung für die Verarbeitung der Kai Parthy PVA-Pellets ist der Mahor V4 Pellet-Extruder oder die Tumaker 3D-Drucker für die Direktextrusion. Die Tumaker 3D-Drucker in der Dual-Extrusions-Variante eignen sich besonders für den Druck mit den PVA Pellets als Stützmaterial, auch in Kombination mit Filament. Es ist auch möglich, mit Hilfe des Felfil EVO Extruders oder Filastruders Filament aus den PVA Pellets herzustellen.

Zubehör

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: