Basis PEI Prusa MK3S/MINI

Prusa3D

Neuer Artikel

18 Artikel

43,99 €
43,99 €

Anforderung von Informationen

Stahlsockel mit PEI-Oberfläche für Prusa i3 MK3S, mit glatter oder strukturierter Oberfläche.

Der Prusa i3 MK3S verfügt über ein beheizbares Magnetbett MK52, das mit Hilfe von Hochtemperaturmagneten eine abnehmbare Basis aus legiertem Federstahl mit einer PEI-Oberfläche hält, die die Haftung zwischen dem Bett und dem Teil erleichtert und ein Ablösen des Teils verhindert.

Es kann zwischen zwei Arten von Sockeln gewählt werden: PEI glatt und PEI pulverbeschichtet strukturiert. Beide Sockel sind mit Ultem PEI (Polyetherimid) beschichtet. Der Unterschied zwischen den beiden Böden besteht darin, dass der strukturierte Boden mit PEI-Pulver beschichtet ist, das direkt auf die Oberfläche eingebrannt wird, während der glatte Boden wie ein Aufkleber auf die Folie geklebt wird. Es ist möglich, beide Basen zu verwenden, um mit jedem Material zu drucken, solange es richtig verwendet wird.

Es gibt verschiedene Farben von Stahlsockeln, die jedoch trotz Farbunterschieden alle die gleichen Eigenschaften aufweisen.

Glatte PEI-Basis

Dieser Fuß ist aus Federstahl mit beidseitig glattem PEI gefertigt. Es ist die beste Lösung für den PLA-Druck und hat eine großartige Haftung mit fast allen Materialien. Die Unterseite der 3D-Drucke hat eine glatte Oberfläche. 

Bild 1: Glatte Basis

Die Farbe der glatten PEI-Basis kann von der Produktabbildung abweichen (sie kann schwarz, gold, grün... sein), aber in jedem Fall sind ihre Eigenschaften unabhängig von der Farbe genau gleich.

PEI strukturierter Boden

Die Pulverbeschichtung direkt auf dem Metall macht es sehr schwierig, diese Basis zu beschädigen. Wenn die Düse am Boden reibt, nutzt sich der Boden nicht ab, wohl aber die obere Pulverbeschichtung (Beulen). Diese Beschichtung verleiht auch der Unterseite der 3D-Drucke, die mit der Basis des 3D-Druckers in Kontakt ist, ein raues Aussehen.

Bild 2: Strukturierte Basis

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: